Handbuch des Sachwalterrechts (Buch gebunden)

Handbuch des Sachwalterrechts

Peter Barth (Hrsg.) / Michael Ganner (Hrsg.)

Handbuch des Sachwalterrechts (Buch gebunden)

Mit Angehörigenvertretung, Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung
2., aktualisierte Auflage 2010 | 840 Seiten | Linde Verlag
ISBN: 9783707316353
Erscheinungstermin:
Dieser Artikel ist leider vergriffen (ähnliche Produkte anzeigen)
Handbuch des Sachwalterrechts auf neuestem Stand

Das Handbuch des Sachwalterrechts behandelt in elf Kapiteln nicht nur alle Bereiche des materiellen und formellen Sachwalterrechts (inklusive internationaler, strafrechtlicher und verwaltungsrechtlicher Bezüge), sondern auch die gesetzlichen Regelungen der Vorsorgevollmacht, der Vertretung durch nächste Angehörige und der Patientenverfügung. Das Werk wurde mit der 2. Auflage – durch Berücksichtigung der seither vorgenommenen Gesetzesänderungen sowie möglichst vollständiger Einarbeitung der seither ergangenen wesentlichen Rechtsprechung und Literatur – auf den neuesten Stand gebracht.
  • Grundlagen des materiellen Sachwalterrechts
  • Personensorge
  • Einkommens- und Vermögensverwaltung
  • „Clearingfunktion“ der Sachwaltervereine
  • Vorsorgevollmacht
  • Patientenverfügung

Pressestimmen

NOTA BENE vom September 2010

Zentrales Augenmerk wird im Buch auf den Schutz psychisch kranker und geistig behinderter Personen sowie Selbstbestimmung in rechtlichen und medizinischen Angelegenheiten durch antizipierte Verfügungen gelegt. Neben profunder Rechtsdogmatik wird praxisrelevanten Fragen viel Platz eingeräumt. Zahlreiche Beispiele, Tabellen und Muster sollen der Veranschaulichung dienen. Damit soll sichergestellt werden, dass dieses Buch für Sachwalter, Richter, Behörden, Sozialversicherunsträger, Heime und Krankenanstalten gleichermaßen von Nutzen ist.

Herausgeberportraits


Diese Produkte könnten Sie auch interessieren