Societas Europaea (Onlineprodukt)

Societas Europaea

Societas Europaea (Onlineprodukt)

Grundfragen des Aktienrechts am Beginn des 21. Jahrhunderts
1. Auflage 2004 | Linde Verlag

Erscheinungstermin: 15.09.2004

Weitere Ausgaben

Onlineprodukt

Das Bundesgesetz, mit dem ein Bundesgesetz über das Statut der Europäischen Gesellschaft (Societas Europaea – SE) erlassen wird, wurde am 24. Juni 2004 kundgemacht und tritt gemäß § 67 SEG gemeinsam mit der Verordnung über das Statut der europäischen Gesellschaft am 8. Oktober in Kraft. Die einzelnen Beiträge beschäftigen sich mit Grundsatzfragen des Aktienrechts einerseits sowie mit der europäischen Gesellschaft andererseits und geben erste Leitlinien für die Anwendung der Verordnung, des österreichischen Umsetzungsgesetzes und der ergänzenden Richtlinien.

  • Susanne Kalss: Gründung und Sitzverlegung der SE 
  • Marcus Lutter: Laudatio 
  • Christian Nowotny: Zur Organisationsverfassung der Europäischen Aktiengesellschaft 
  • Ulrich Runggaldier: Die Arbeitnehmermitbestimmung in der SE 
  • Johannes Semler: Die Stärken und Schwächen des Aufsichtsrats – Wie kann die Effizienz verbessert werden? 
  • Wolfgang Zöllner: Aktionär und Eigentum